Das Stundenbuch / Very Important Books (V.I.B.)

Tine Melzer – Bausätze für Kurzprosa
Montag, 11. Februar, 18 Uhr

Tine Melzer ist Künstlerin, Sprachphilosophin und Dozentin an der Hochschule der Künste Bern. Sie schreibt Kurzprosa und macht Bücher. Darin nehmen oft auf Einzelsätze reduzierten Texte manchmal den Platz von Bildern ein oder treffen auf generische Abbildungen. Im ‚Stundenbuch‘ gibt sie Einblick in ihre Praxis der künstlerischen Äusserung über Publikationen im Verlag und Selbstverlag. Sie zeigt ver- öffentlichte Bücher und bespricht deren Entstehungsprozess anhand privater Prototypen. Zuletzt sind von Tine Melzer erscheinen: ‚Bleisulfid’ (mit Markus Kummer) und ‚Geschlossene Gesellschaft‘.
www.tinemelzer.eu

Stundenbuch_VIB 01_2019

Die Reihe „Das Stundenbuch / Very Important Books“ ist eine Zusammenarbeit der HKB, Fachbereich Gestaltung und Kunst und dem Lehrerzimmer. Am zweiten Montag im Monat stellen eingeladene KünstlerInnen eigene Kunstbücher oder Publikationen vor, die sie inspirieren, begleiten & beeinflussen. In unterschiedlichen Formaten vorgestellt, werden diese mit dem Publikum diskutiert und in einen Zusammenhang mit der eigenen und der allgemeinen Kunstproduktion gestellt.

Jeweils Montag, 18 Uhr: 11. Februar / 11. März. / 8. April / 13. Mai – Sommerpause – 9. September / 14. Oktober / 11. November / 09. Dezember. Es gibt Suppe und Getränke von der Bar