Haus am Gern – Parasiten, Büchsen, Eseleien

Donnerstag, 5. Februar, 19h
Eigentlich möchten Barbara Meyer Cesta und Rudolf Steiner doch nur ihre Kunst machen. Wenn da die Edition nicht wäre. Aber sie ist nun mal da. Seit 15 Jahren. Gegründet wegen einem einzigen schmalen Lyrik-Bändchen. So sind fast nebenbei ein paar leichte und ein paar schwere Bücher entstanden, Liebhabereien und Schnellschüsse, Eigenes und Fremdes, haarscharf am Markt vorbei und trotzdem am Rande des Nervenzusammenbruchs produziert. Barbara Meyer Cesta und Rudolf Steinerein präsentieren ein paar rezente Bücher aus dem Programm wie Giacomo Bianchetti’s subversives Fotobuch CAN I ? oder Matthias Wyss’s fulminantes Werk TAGESLICHT. Live dabei ist auch Vreni Spieser mit «Legend Of The Things», das sie von einer sehr, sehr langen Reise zurückgebracht hat.

Edition_HaG_LZ_WEB